ÖDENSEEdas NATURERLEBNIS im steirischen SALZKAMMERGUT

Petri Heil - Christof Stüger

Christof Stüger fing am 30.08.2015 einen Karpfen am Ödensee mit über 86cm - Petri Heil

Petri - Heil - Josef Wagner

Einen gewaltigen  Fang hatte am 29. August 2015 Wagner Josef aus Knoppen, der ebenfalls einen Hecht mit einer Länge von 114 cm bzw. 11 kg beim Ödensee fing.
Petri - Heil

Karpfenfang am Ödensee

Ein schönes Petri heil hatte Peer Klaus am 10.06.2015 am Ödensee - Dieser schöne Karpfen ging ins Netz.

Petry Heil - Wagner Josef

Einen weiteren Fang hatte am 17. Mai 2015 Wagner Josef aus Knoppen, der ebenfalls einen Hecht mit einer Länge von 97 cm bzw. 9 kg beim Ödensee fing. Petri - Heil

Petry Heil - Paul Schwaiger

Ein besonderes Erlebnis hatte Jungfischer Paul Schwaiger aus Altaussee, der am 17. Mai 2015 einen Hecht mit einer Länge von 89 cm bzw. 4,70 kg beim Ödensee fing. Petri - Heil

Petri Heil -Gerhard Fluch

Ein besonderes Erlebnis hatte Fischerobmann Gerhard Fluch aus Kainisch, der einen Hecht mit einer Länge von 82 cm bzw. 4,50 kg beim Ödensee fing. Petri - Heil

Petry Heil - Nikolai

Zweiter Hecht 2013 am Ödensee - gefangen am 15.05.2013 - von Nikolai Prietl aus Graz - 96 cm - Zwei Hechte an einem Tag - Petry - Heil

Petry Heil - Nikolai

Erster Hecht 2013 am Ödensee - gefangen am 15.05.2013 - von Nikolai Prietl aus Graz - 108 cm, ca 9 kg.

Petry - Heil


Petry - Heil - Leonhard

Erster Hecht 2012 am Ödensee - gefangen am 27.05.2012 - 20:53 Uhr von Leonhard Edlinger - 91 cm, 5,50 kg - sein erster Hecht!!

Petry - Heil

Petry - Heil - Reinhold!

Reinhold Neuper fischt bereits einige Jahre am Ödensee. Aber einen Hecht mit 82 cm, den er am Sonntag, den 17. Juli 2011 an Land zog, war sein größter Fang.

Petry- Heil

Petry - Heil - Manfred!!

Ein besonderes Petri - Heil hatte der Kohlröserlwirt vom Ödensee Manfred Schild, der einen Hecht mit einer Länge von 1,12 Meter bzw. 9 kg am 24. Mai 2011 beim Ödensee fing.

Petry -Heil - Alois

Ein besonderes Erlebnis hatte Alois Stapfer aus Kainisch, der einen Hecht mit einer Länge von 1 Meter bzw. 10,20 kg beim Ödensee fing. Petry - Heil

Hechtfang v. Hr. Ecker aus Admont

Herr Graf und Herr Ecker sind Freunde aus Admont und kommen jedes Jahr 2 - 3 mal zum Fischen am Ödensee. Diesmal hatte Hr. Ecker ein besonderen Fang, nämlich einen Hecht mit 85 cm und 5,5 kg.

Petri - Heil

Hechtfang v. Bartel Jürgen

Kürzlich fing Jürgen Bartel und sein Sohn diese beiden Hechte am Ödensee - Petri Heil!!

Ein seltenes Fischererlebnis

Ein seltenes Anglerglück hatte Egger Johann aus Kainisch, als er an einem Tag drei Hechte mit einer Länge von 50 cm, 80 cm und einem Meter beim Ödensee fing.
Petri - Heil!!

Gerhard Stücklschweiger mit seinem 8,3 kg
Hecht – gefangen 2005 im Ödensee
Petri Heil

Schüler hatte Petri-Heil!

Der Bad Ausseer Hauptschüler Michael Suchanek hatte dieser Tage unglaubliches Petri-Heil! Keinesfalls perfekt ausgestattet war er mit seinem Großvater am Ödensee fischen. Als Köder benützte er ein kleines, von der Jause übriggebliebenes Stück Knackwurst.

Es dauerte nicht lange, als er plötzlich einen starken Ruck an der Angel verspürte. Kein Wunder, denn es hatte ein 1,14 m langer und 9,5 kg schwerer Hecht angebissen!

Der Nachwuchsfischer behielt die Nerven, machte in der Folge alles richtig, und nach knapp einer Stunde hatte er das Prachtexemplar!

Der Hecht wird präpariert und kann anschließend in der Kohlröserlhütte bestaunt werden.